84835961_1036875030022604_71966065707869

TECHNOMARMELADE

(c) Andreas Neu

TECHNOMARMELADE

TECHNOMARMELADE ist ein absurd-groteskes Körpertheaterduett von Eszter Parragi und Dahlia Nyx über Machtverhältnisse in privaten und intimen Zweier-Beziehungen, mit Live-Musik von Katarzyna Wieczerzak.

Bei einem Kartenspiel wird entschieden, welche der zwei Frauenfiguren das Attribut der Macht erhält: eine edle Mütze. Die Gewinnerin wird zur Lady, die Verliererin zur Dienerin.

Beide stehen in einer hierarchischen Beziehung zueinander. Wie lange bleibt diese für sie genussvoll und was passiert, wenn der Genuss verloren geht?

Unser Anliegen ist es, Verwicklungen von Macht, Abhängigkeit und Erotik künstlerisch und komplex zu verarbeiten. Dabei agieren wir weitgehend nonverbal, kommentiert durch rau-poetisches Live-Musikspiel und Songs. Ästhetisch ist das Stück durch Stummfilme inspiriert.

Altersbeschränkung: ab 16 Jahren

TECHNOMARMELADE (2020)

Konzept/Regie/Performance: Eszter Parragi, Dahlia Nyx

Live-Musik: Katarzyna Wieczerzak

Licht: Patricio Tonato

Video/Fotografie (Dokumentation der Aufführung): Yukihiro Ikutani

Schnitt (Trailer): Ichi Go

Pressefotos: Yukihiro Ikutani, Tobi Jall, Jan Sobottka, Andreas Neu, Daniel Voskresensky


Premiere im ACUD-Theater02. Okt 2020, Publikumsgespräch mit Beatrix Joyce von 
TheaterScoutings, 09. Okt 2020

geprobt im Theaterhaus Mitte

Fotografische Dokumentation von Jan Sobottka

Interview Deutschlandfunk Kultur:

Sendung: Plus Eins, Deutschlandfunk Kultur, Dezember 2020

Autorin: Bettina Conradi

TechnoMarmelade
TechnoMarmelade

Eszter Parragi, Dahlia Nyx (c) catonbed.de

TechnoMarmelade - ACUD
TechnoMarmelade - ACUD

Premiere im ACUD, Okt 2020, Dahlia Nyx und Eszter Parragi (c) Yukihiro Ikutani

TechnoMarmelade - ACUD
TechnoMarmelade - ACUD

Premiere im ACUD, Okt 2020 (c) catonbed.de

TechnoMarmelade
TechnoMarmelade

Eszter Parragi, Dahlia Nyx (c) catonbed.de

1/11

PUBLIKUMSGESPRÄCH MIT THEATERSCOUTINGS

TheaterScoutings

“Two grotesque characters (played by Eszter Parragi and Dahlia Nyx) are caught in a delicate power game: in a series of kooky vignettes, they shape-shift between slave and dominatrix, jester and soldier, friend and foe. From seducing each other with cherry tomatoes to a card game gone rogue, they edge into a complex, shifting relationship of interdependency. The live music by Katarzyna Wieczerzak amplifies the action with re-imagined folk songs, giving the swift twists and turns a cinematic feel. In a sweet-and-sour power-jam, Technomarmelade mixes desire with absurdity, torment with sparkle.”
 

  • Beatrix Joyce, 2021 (TheaterScoutings)

(c) Giampiero Assumma

(c) Butow Romey

011.jpg

(c) catonbed.de

P2160523a_edited.jpg
82593496_109850307217970_170679645412471

 

Monokultur, Teilchen, Putzfrau M.A., Weinlesearbeiterin, Schuhverkäuferin mit violetter Aura, engagierte Hartz IV-Empfängerin, schweigende Mehrheit, Sekretärin bei Cosmic Ears in Probezeit, tanzendes Straßengespenst in nächtlichen Städten, WTK-Aktivistin aus dem Frauengefängnis in Kazincbarcika, Kakaogöttin, Küchenhilfe.

Während letzterer Arbeit hat sie ihr gesammeltes Werk “Woran denkt man beim Zwiebelschneiden” geschrieben. Sich selbst allein erziehend, Allesfresser ohne Führerschein. Sie gibt regelmäßig Workshops zum Thema “Maximaler Krafteinsatz - minimales Ergebnis”.

Eszter Parragi

 

Straßenmusikantin und Schauspielerin für physisches Theater.

 

Expertin für Sonder- und Last-Minute-Aufgaben. Kontrabassistin in der Band Probleme de Luxe und Gypsy Trio.

 

Geigerin, Sängerin und Mandolinenspielerin in der Tarara Band. Mitbegründerin des Panthea Mime Theaters.

Katarzyna Wieczerzak

ist Performerin, Schauspielerin, sowie professionelle BDSM-Spielgefährtin (Domme/ Switch) und Escort.

 

Beide Bereiche – Sexwork (bzw. Erotik) und Kunst – sind bei ihr eng miteinander verwoben. Das Verborgene und Absurde ziehen sie an und sie folgt ihrer Faszination für menschliche Tiefen und Sehnsüchte.

 

In ihrer Suche nach Formen, um das Unsichtbare sichtbar zu machen, streift sie durch verschiedene künstlerische Disziplinen und Lebenswelten und lässt zeitlich gerahmte Momente von Intimität entstehen.

Dahlia Nyx